Meine Reiseplanung für 2022

Jetzt ist er ganz verrückt: draußen tobt das Virus und trotzdem wird eine Reiseplanung gemacht. Ja, natürlich. Aus Gründen. Bissel Optimismus muß ja sein, man kann sich ja nicht in eine Ecke setzen und heulen. Kann man schon, bringt aber nichts. Also hab ich dieses Wochenende mal etwas geplant und bin gespannt ob ich es umsetzen kann. Für die Saisoneröffnungsreise habe ich mir Straßburg ausgesucht, würde aber ansonsten, falls ersteres nicht geht, nach Warnemünde ausweichen. Ostern möchte [Weiterlesen]

Das Eisenbahnmuseum Sochaczew

Ein mehrtägiger Aufenthalt in Warszawa sorgte für ausreichend Zeit auch das Umland zu erkunden. Sochaczew liegt ca. 55 km östlich von Warszawa und ist mit Regional- und Fernzügen gut erreichbar. Die PKP betreibt in Sochaczew ein Museum, das sich auf Fahrzeuge mit 750 mm Spurweite spezialisiert hat. Vom Bahnhof Sochaczew aus sind es ca. 200 Meter bis zum Schmalspurmuseum. Einfach den Bahnhof verlassen und immer geradeaus gehen. Am Eingang des Museums wird man bereits von zwei Loks [Weiterlesen]

Wohnzimmerumgestaltung 2021

Was macht man, wenn man sein Geld nicht für Reisen ausgeben kann? Genau: entweder investiert man es an der Börse oder man gönnt sich was anderes dafür. Ich mache nun beides. Alles begann damit, daß ich ein neues Bücherregal kaufte, weil der Platz für meine zahlreichen Bücher arg eng wurde. Und dabei kam dann irgendwann der Gedanke, daß man das Wohnzimmer mal etwas umgestalten könne. So wurde geschaut, was ich eigentlich nicht mehr benötige und was eventuell anders gemacht werden könnte. Mit [Weiterlesen]

Zu Besuch in Budapest

Meine Reisesaisoneröffnungsreise 2019 führte mich erstmals nach Budapest. Die Anreise im Nachtzug verlief alles andere als optimal. Das sollte mir den Aufenthalt aber auch nicht vermiesen. Budapest ist schön. Das kann man einfach nicht anders sagen, zumindest wenn man sich für Architektur interessiert. Allerdings wissen das auch die anderen Touristen und so sind viele Teile der Innenstadt sehr überlaufen. Das ist dann wieder sehr schade, weshalb man nicht alles so genießen kann wie man [Weiterlesen]

Ich und mein #Wochenendwein

Wer mir auf Twitter folgt oder mit mir bei Facebook befreundet ist, der weiß es ja längst: Freitag gegen 20 Uhr präsentiere ich den Wochenendwein. An den Wochenenden wo ich abends daheim bin, mache ich mir am Freitag eine Flasche Weißwein auf. Die trinke ich dann verteilt auf drei Abende. Es geht mir also eindeutig um Genuss und nicht darum sich sinnlos zu besaufen. Rund um das Thema Wein im Allgemeinen und den Wochenendwein im Speziellen tauchen immer wieder Fragen auf. Deshalb habe ich [Weiterlesen]