Als #PhotoBlogger auf der Photokina 2012 unterwegs

Vorgestern war ich in Köln auf der Photokina, wie ich ja bereits berichtete. Grund war u.a. die Einladung vom Addison-Wesley-Verlag zur Teilnahme an einer Bloggertour über die Photokina. Da konnte ich dann nicht nein sagen und machte mich auf den Weg nach Köln.

Zuerst an dieser Stelle einen ganz großen Dank an Pia Kleine-Wieskamp, die alles organisierte.

Photoblogger @ Photokina

Rund 60 Blogger trafen sich dann kurz vor 14 Uhr im Pressezentrum Nord auf dem Messegelände. Für alle teilnehmenden Blogger gab es für diesen Tag Presseausweise von der Kölnmesse. Wir bekamen dort nochmal spezielle Bloggertour-Schilder sowie Headsets. Dann ging es los und die nächsten ca. 2,5 h wurden dann recht stressig.

Datacolor

Datacolor ist eine Firma aus der Schweiz, die im Bereich Farbkalibrierung sich einen Namen machen konnte. Neben der Drucker/Monitorkalibrierung, gibt es auch Produkte zur Kalibrierung von iPad und iPhone.

Schön übrigens auch, daß Datacolor auf ihrem Blog auch anderen die Möglichkeit gibt, dort Fachartikel zu veröffentlichen. Im Bereich Corporate-Blogs ist dies nicht unbedingt normal.

Addison-Wesley

Hier holten wir uns kurz noch jeder eine Tüte mit einigen Give-Aways ab, u.a. das Taschenbuch „Michael Freemans FotoScout: Planung, Ideen und Tipps für die Kameratasche“ von Markt+Technik. Das werde ich dann in den nächsten Tagen mal durcharbeiten und rezensieren.

PosterXXL

Weiter ging es zu PosterXXL. Der Leiter Unternehmenskommunikation, Herr Krenn, nahm sich für uns Zeit um uns über die neuen Produkte zu informieren. Was mich ja immer noch verblüfft ist dieser Run auf Fotobücher, den ich persönlich nicht wirklich nachvollziehen kann. Toll dagegen fand ich die Möglichkeit seine Fotos via PosterXXL als Postkarte zu versenden über eine App. Kostet pro Karte 1,89 €. Werde ich sicher mal ausprobieren und darüber berichten.

video2brain

Der nächste Stand auf der Liste war der von video2brain. video2brain bietet Videotrainings zu zahlreichen Themen an. Ich werde mir da sicher mal das eine oder andere Videotraining näher anschauen, insbesondere welche rund um Fotografie.

Wacom

Danach zogen wir weiter zum Stand von Wacom. Wacom präsentierte als neuestes Produkt den Bamboo Stylus pocket. Das ist ein Stift mit dem man auf Smartphones und Tablets schreiben kann und den man über den jeweiligen Kopfhöreranschluss am Gerät befestigen kann um ihn nicht zu verlieren.

Photoblogger @ Photokina

Ein interessantes Produkt, welches ich sicher mal einem Test unterziehen werde. Wacom arbeitet wohl auch bereits erfolgreich mit Bloggern in verschiedenen Ländern zusammen. Das ist übrigens etwas, was wohl gerade auch bei den kleineren Firmen die wir im Rahmen der Bloggertour besuchten gerne in Anspruch genommen wurde. Finde ich persönlich auch sehr positiv.

Nikon

Nikon besuchten wir als nächstes. Highlights waren dort die neuen Kameras D600 und D4. Ansonsten befindet sich wohl gerade ein 800mm-Objektiv in der Entwicklung. Für mich wohl eher uninteressant, da ich für solche Brennweiten keinen wirklichen Bedarf habe. Ansonsten erfuhren wir noch, daß Nikon speziell zur Photokina 2012 eine separate Facebookseite gelauncht hat und auch sonst in diesem Segment sehr aktiv ist. Muss ich mir mal näher anschauen, was die da so alles machen.

Zeiss

Weiter zogen wir zum Stand des Traditionsunternehmens Zeiss, daß wohl jedem etwas sagen dürfte, der sich mit dem Thema Optik beschäftigt. Hier wurden uns nicht nur einige Zeiss-Produkte vorgestellt, sondern auch auf die nicht unerheblichen Social Media-Aktivitäten eingegangen. Ich werde mir auf jeden Fall mal die Zeiss-Objektive näher anschauen, auch wenn sie nicht ganz billig sind.

Photoblogger @ Photokina

Übrigens setzt auch das neue Nokia Lumia 920 auf die Qualitätsprodukte von Zeiss und hat entsprechend eine Zeiss-Optik verbaut.

SONY

Die Bloggertour führte uns dann weiter zum recht großen Messestand von SONY. Ein Produktmanager zeigte uns mehrere Sonyprodukte, u.a, auch die Sony Alpha 99 und die Sony RX 1.

Photoblogger @ Photokina

In Sachen Zusammenarbeit mit Bloggern hielt man sich allerdings bedeckt und verwies an die Pressestelle.

Samsung

Samsung war die nächste Station der Bloggertour. Dort bekamen wir u.a. die Samsung Galaxy-Kamera gezeigt. Die ist fast ein ausgewachsenes Smartphone, allerdings kann man damit nicht telefonieren. Ansonsten hat sie alles an Board: Android 4.1., WLAN, einen Simkartenslot. Interessantes Konzept wie ich finde.

Photoblogger @ Photokina

Mal schauen ob sich dieses Kamerakonzept durchsetzen kann. Wäre für mich zumindest als Testobjekt nicht ganz uninteressant.

Vanguard

Danach ging es zu Vanguard, einem Zubehörhersteller, der insbesondere Stative und Taschen produziert. Hier merkte man übrigens deutlich, daß man sich bei Vanguard wirklich über den Besuch der Blogger freute. Das Angebot an Fototaschen und Stativen ist wirklich recht umfangreich. Die neue ABEO Plus Serie bei den Stativen bietet z.B. die Möglichkeit die Stativfüße entweder mit den gummierten Aufsätzen oder aber direkt mit Spikes zu nutzen. Das ist nicht ohne. Bei den Taschen hat es mir insbesondere der Rucksack Vanguard UP-Rise II 48 angetan. Wenn meine Fotoausrüstung weiter wächst, wird der wohl mit in die engere Auswahl kommen.

Tamron

Tamron war der vorletzte besuchte Stand auf der Bloggertour. Hier freute man sich ebenfalls über unser Interesse an den Produkten. Das neue Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD mit Bildstabilisator und Ultraschallmotor sowie das Reisezoom 18-270mm waren wohl mit die wichtigsten Produkte. Neben einem Katalog gab es auch noch ein Linsenreinigungstuch sowie ein kleines Schweizer Taschenmesser für alle Blogger. 🙂 Ich selbst kann mich übrigens sehr für das 70-200mm 2.8 erwärmen, aber erst einmal abwarten wie das preislich eingeordnet wird.

KODAK

Danach ging es zu KODAK. Hier wurde uns ein weiteres Fotobuch-Produkt präsentiert. Danach wurden wir hier mit Getränken und Essen versorgt, worüber so ungefähr 100 % der teilnehmenden Blogger wohl sehr dankbar waren, denn es war doch recht stressig, da wir ein straffes Programm hatten.

Photoblogger @ Photokina

Noch ein wenig Smalltalk gehalten, Visitenkarten ausgetauscht und dann machte ich mich auf den Weg zum Bahnhof Köln Messe/Deutz, um die Heimreise anzutreten.

Es war für mich ein sehr schöner Tag gewesen, der mit der Bloggertour ein krönendes Erlebnis hatte. Gerne bin ich 2014 wieder mit dabei. Ich bekam dadurch auch Einblicke und Kontakte in mir bis dato unbekannte Firmen. Das eine oder andere Produkt werde ich sicher mal ausführlich testen.

Weiterführende Links zu anderen Blogbeiträgen der #PhotoBlogger:

http://www.matze-man.de/fotografie/als-photoblogger-auf-der-photokina-2012/
http://www.koeln-format.de/2012/09/19/bloggerrelations-per-speeddating-eine-bloggertour-auf-der-photokina/
http://demipress.blogspot.de/2012/09/PhotoBlogger.html
http://padlive.de/2012/09/als-iphoneograph-auf-der-photokina/
http://www.digitaler-augenblick.de/?p=3846
http://bassascha.de/allgemein/photokina-2012-tag-1/
http://thorsten-veith.com/photokina-bloggertour-erlebnisse-und-fazit/
http://mrsberry.de/10920/bloggertour-im-eilschritt-uber-die-photokina/
http://safariphotographer.wordpress.com/2012/09/19/photokina-2012-bloggertour/
http://simonenaumann.wordpress.com/2012/09/24/photokina-bloggertour-verlag-pearson/
http://www.theblogtrottergirl.com/2012/09/als-photoblogger-auf-der-photokina-2012.html
http://smokeycats.com/2012/09/19/photokina-2012-die-highlights-neuheiten/

Wessen Beitrag ich hier nicht verlinkt habe, bitte einfach bei mir melden und ich ergänze ihn natürlich.

Meine Fotos von der Bloggertour finden sich hier.

Share Button

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.