Google+ Events aus Google-Kalender entfernen

By | Juni 29, 2012

Googles neues Eventfunktion innerhalb von Google+ hat den einen oder anderen dazu verführt, erstmal für alles mögliche eine Veranstaltung anzulegen. Der kindliche Spieltrieb mußte ja erst einmal befriedigt werden.

Das was auffiel und einige Leute verärgerte, war die automatische Übertragung sämtlicher Events zu denen man eingeladen wurde in den persönlichen Google-Kalender. Wer von vielen Leuten eingekreist wurde, kann dadurch bei der Nutzung des Google-Kalenders ein kleines Problem in Sachen Übersichtlichkeit bekommen.

Das Problem läßt sich allerdings mit wenigen Klicks in den Einstellungen des Google Kalenders lösen.

Unerwünschte Google+ Events im Google Kalender blockieren

1. Google Kalender öffnen
2. Rechts oben auf das Zahnrad klicken und dort im sich öffnenden Fenster auf Einstellungen.
3. Bei „Von mir abgelehnte Termine anzeigen“ den Punkt „Nein“ auswählen.
4. Bei „Automatisch Einladungen zu meinem Kalender hinzufügen“ den Punkt „Nein, nur Einladungen anzeigen, auf die ich geantwortet habe“ auswählen.
5. Ganz unten auf „Speichern“ klicken.

Das wars. Damit habt ihr jetzt wieder Ruhe in eurem Google Kalender. Unerwünschte Google+ Events werden jetzt im Google Kalender nicht mehr angezeigt.