Mein persönlicher Wochenrückblick

By | Februar 15, 2009

So, wieder eine Woche um und irgendwie stelle ich auch mit erschrecken fest, daß auch der Monat Februar bereits wieder zur Hälfte um ist. Die Zeit vergeht wie im Fluge irgendwie.

Vor einer Woche hatte ich mir meinen neuen Drucker bestellt, am Freitag – kurz bevor ich zum Wordcamp losfuhr – kam er dann auch an. Heute habe ich das gute Stück erstmal in Betrieb genommen. Die Registrierung des Gerätes auf der Webseite von Brother war dabei das schwierigste.

Freitag der 13. war für mich in dieser Woche ein Glückstag gewesen. Zum einen wurde beim x-ten Anlauf nun endlich ein von mir betreutes Blog bei Google News aufgenommen, zum anderen ranken jetzt endlich auch meine beiden Fotoblogs und ziehen hoffentlich zukünftig auch mehr Besucher an. Einen Tag zuvor war übrigens mein Harzprojekt bei Google News aufgenommen worden. Ein doppelter Glücksfall also in dieser Woche.

Wie schon angedeutet, habe ich in diesem Jahr am Wordcamp in Jena teilgenommen. Es war zudem mein erstes Barcamp gewesen und es hat mir sehr gut gefallen. Außerdem war ich das erste Mal seit über 15 Jahren oder so wieder in Jena gewesen. Hat sich doch einiges verändert dort. Zum Wordcamp werde ich noch einen separaten Beitrag schreiben.

Meine Reise nach Jena hab ich dann auch gleich mal dazu genutzt meinen UMTS-Stick von T-Mobile zu testen. Den Fonic-Stick hatte ich zwar auch eingepackt, aber die PIN-Nummer daheim liegen lassen. Naja, wird sich bestimmt bald wieder eine Gelegenheit finden, ihn zu testen. Muß übrigens sagen, daß ich mit der Empfangsqualität weitestgehend zufrieden. Gab zwar im Zug auch mal ein paar Aussetzer, aber die meiste Zeit hatte ich guten Empfang gehabt.

Mein Twitter-Account wächst zur Zeit übrigens stetig. Wer mir noch nicht folgt, kann dies ja mal nachholen, sofern Interesse dran besteht. Wenn das Wachstum der Followerzahlen weiter so anhält, dürften vierstellige Followerzahlen noch im ersten Halbjahr 2009 zu erreichen sein. Schauen wir mal, wie das da weitergeht.

So, und jetzt werd ich erstmal bissel Buchhaltung machen, denn mein Steuerberater hat mich bereits angemahnt.