Skydrive – Cloud powered by Microsoft

By | Dezember 5, 2012

Die Microsoftprodukte werden von vielen gerne belächelt und dennoch recht häufig eingesetzt. Eines dieser Produkte, das allerdings noch im Schatten seiner Mitbewerber steht, ist Skydrive.

Was ist Skydrive?

Skydrive ist ein Cloudprojekt von Microsoft. Ähnlich wie bei Dropbox oder Google Drive kann man hier Daten in der Cloud abspeichern, um dann von jedem beliebigen Endgerät via Browser oder App drauf zugreifen zu können.

Soweit also nichts, was man nicht bereits von anderen Anbietern in diesem Segment.

Doch es gibt ein paar Punkte die man hervorheben sollte. Gut umgesetzt hat Microsoft die Implementierung der Microsoft Office Webapp. Word-, Excel- und Powerpointdokumente lassen sich so online erstellen und direkt in Skydrive speichern und von dort aus via verschiedener Dienste teilen und weiterleiten. Auch ein OneNote-Notizbuch lässt sich direkt über Skydrive pflegen.

Skydrive orientiert sich mit seinen Kacheln am Design von Windows 8. Der User soll damit ein einheitliches Designgefühl bekommen, um sich schnell zurecht zu finden.

Wer bereits ein Hotmail/Outlook.com-Konto hat, hat somit auch direkten Zugang zu Skydrive und kann sich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden. Bei Skydrive hat jeder User 7 GB kostenloses Speicher. Das ist 3,5fache dessen, was man bei Dropbox bekommt. Eine Zeit lang konnte langjährige Hotmail-User den Account kostenfrei auf 25 GB Speicherplatz aufstocken. Ich hatte damals das Glück auch von dieser Möglichkeit Gebrauch machen zu können.

Kostenpflichtige Upgrademöglichkeiten gibt es auch, doch mit den 7 GB dürften viele auch erst einmal eine ganze Weile auskommen.

Für Smartphones und Tablets die nicht auf Windows-Betriebssystemen aufsetzen, gibt es auch entsprechende Apps, die, zumindest für Android kann ich dies sagen, stabil und zuverlässig ihren Dienst verrichten.

von Skydrive aus kann man auch direkt in das zugehörige Mailprogramm Outlook.com wechseln und auch der Microsoft-Kalender und die Kontaktverwaltung sind mit nur zwei Klicks erreichbar. Alles ist im gleichen Design aufgebaut, sodaß man sich schnell zurechtfindet.

Das übersichtliche Design, der im Vergleich zu einigen Mitbewerbern recht umfangreiche kostenlose Speicherplatz, die Apps für faktisch jedes Betriebssystem – für meine Begriffe ist Microsoft mit Skydrive auf dem richtigen Wege. Ich bin auf die weitere Entwicklung gespannt.