1. Magdeburger Webmontag

By | Februar 6, 2010

Jetzt bekommt auch endlich Magdeburg seinen Webmontag.

Am 22.02.2010 findet der erste Webmontag in Magdeburg statt. Der Veranstaltungsort ist die Gaststätte „The Hyde“ wo ab 19 Uhr 20 Plätze reserviert wurden, wenn mehr kommen müssen halt alle etwas zusammenrücken.

Es wird keine festen Themen geben, jeder kann sich mit Themenvorschlägen einbringen. Um das ganze zu organisieren wurde eine entsprechende Unterseite auf Webmontag.de eingerichtet wo sich jeder der teilnehmen möchte eintragen kann. Ein spezieller Account ist dafür nicht vonnöten.

Der Magdeburger Webmontag dient dazu die Kontakte innerhalb der Magdeburger Webszene zu verstärken und thematisch auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen. Daher sind alle Themen gefragt die in irgendeiner Weise mit dem Web zu tun haben. Die Vorträge sollten max. 15 Minuten dauern, damit möglichst viele Themen angesprochen werden können.

Eingeladen sind alle die sich für das Internet interessieren und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Die Webmontage sollen auch ein klein wenig dazu dienen Interesse an einem Barcamp in Magdeburg zu wecken, das man dann vielleicht 2011 in Angriff nehmen könnte.

0 thoughts on “1. Magdeburger Webmontag

  1. Gregor

    Auch wenn ich die Bedenken bzgl. des „anderen“ Webmontags teile, so bin ich doch entschieden gegen das plumpe Verleugnen von Tatsachen und die vorsätzliche Verbreitung von falschen Informationen. Ich denke wir sollten alle vernünftig genug sein, um offen über dieses Problem zu reden. Daher hier nochmal die Korrektur: Bei der von dir angekündigten Veranstaltung handelt es sich ganz unzweifelhaft um den zweiten Magdeburger Webmontag, denn der erste findet (morgen) am 08.02.2010 im Markant statt. Wie gesagt, ich kann die ausserordentlich ungeschickte (und schon fast unverschämte) Art und Weise der Organisation und Vermarktung des ersten Webmontags keineswegs gutheißen – wie viele andere Magdeburger Web-Interessiere außerhalb der Firma webvariants vermutlich auch. Ich freue mich aber nichtsdestotrotz auf den zweiten Magdeburger Webmontag, den wir von mir aus auch den ersten „offenen“ Webmontag nennen können.

    1. Torsten Post author

      Das was Webvariants macht hat, wenn man vom Wochentag mal absieht, nichts mit einem Webmontag gemein, sondern ist einfach nur ne billige Werbeveranstaltung.