Werbung treibt manchmal seltsame Blüten

Das habe ich gerade erst wieder letzten Freitag erleben dürfen, als ich auf dem Weg zum SEO-Stammtisch in Leipzig war. Ich kam in Leipzig an einer Filiale von Fortis vorbei und an deren Tür hing dieses Plakat: Nunja, nachdem Fortis jetzt gerade mal so mit Ach und Krach vor dem Untergang gerettet wurde ist wohl nicht davon auszugehen, daß die auch in 2008 den Titel "Bank of the Year" erhalten werden. Dieses Jahr geht der sicherlich an eine Bank die ohne staatliche Hilfe die Finanzkrise [Weiterlesen]

Achterbahn

an den Börsen gab es heute mal wieder. Klar, meine Fonds hat es auch mächtig erwischt aber nur realisierte Verluste sind echte Verluste und von daher zerbreche ich mir darüber jetzt noch keinen Kopf und laß die Fonds Fonds sein. Ich glaube aber, daß die Leute in Zukunft genauer hinschauen wem sie ihr Geld anvertrauen und wem nicht. Das meiste meines Geldes liegt eh auf Tagesgeldkonto, ich glaube aber daß man das auch etwas weiter auf verschiedene Banken streuen sollte. So kann man ein etwaiges [Weiterlesen]

Kaufland macht Sonntag auf

Heute fand ich einen Werbeprospekt von Kaufland vor unserer Hauseingangstür. Da stand drauf, daß morgen - also am Sonntag - Kaufland von 13 - 18 Uhr geöffnet hat. Ich kann ja über so etwas nur mit dem Kopf schütteln, denn wer muß denn wirklich unbedingt an einem sonntag im Supermarkt einkaufen gehen? Da tun mir schon wieder die Verkäuferinnnen leid, die sich da den Sonntagnachmittag um die Ohren schlagen müssen. Das ist doch wirklich vollkommener Schwachfug in meinen Augen. Nun ist sonnabends [Weiterlesen]

Das bin ich

Hallo, mit diesem Beitrag möchte ich mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Torsten Maue, ich bin selbständig als Suchmaschinenoptimierer und wohne in Magdeburg, der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Bisher habe ich vieles über mich in meinem anderen Blog geschrieben, welches ich zukünftig aber nur noch für Fachbeiträge nutzen möchte. Daher habe ich mir diese Domain registriert und werde hier nun alles bloggen, was nicht mit meinem Job zu tun hat. Ich würde mich freuen, viele bekannte [Weiterlesen]