Die Bahn kommt

By | Februar 23, 2009

wenn auch manchmal etwas spät.

Nein, hier geht es nicht um Zugverspätungen, sondern um Informationsverspätungen.

Letzten Freitag war ich zum OM-Stammtisch in Berlin gewesen. Da das Wetter nicht so prickelnd war, bin ich per Bahn nach Berlin gefahren. In den Doppelstockwagen die auf der Strecke eingesetzt werden, sind so Monitore angebracht, wo z.B. die nächsten Halte angezeigt werden und die Anschlußzüge. Zwischendurch auch mal Werbung oder allgemeine Informationen. Auf der Rückfahrt fiel mir dann folgende Anzeige ins Auge:

Ja das find ich nett, daß man mich drauf hinweist, daß in der Nacht vom 18. zum 19. Oktober 2008 Bauarbeiten auf der Strecke zu erwarten sind. Mist nur, daß das bereits vor vier Monaten gewesen ist und heute sicher niemanden mehr interessiert, nicht mal den Maulwurf.

Liebe Deutsche Bahn, es ist schön wenn ihr eure Kunden auf so moderne Art und Weise über Bauarbeiten oder andere Unannehmlichkeiten informieren wollt, aber doch bitte nicht mehr vier Monate (!) nach dem Ereignis. Da gibt es doch sicher auch aktuelle Informationen die man dem Fahrgast zeigen kann, oder?

Da ich kommende Woche wieder diese Linie benutze bin ich gespannt ob mich da immer noch der Maulwurf über die Bauarbeiten von vor vier Monaten informiert.