Die Spritpreise sinken

By | Oktober 19, 2008

Wie ich heute mit dem Auto unterwegs gen Berlin stellte ich fest, daß die Spritpreise rapide gefallen sind. Diesel war teilweise sogar teurer als Super. Ich hab dann den Liter Super für 1,239 in Magdeburg an der Star-Tankstelle an der Tangente bekommen. Ein Schnäppchen wie ich finde. Ob die wohl noch weiter sinken und wir dann wieder Preise unter 1,20 für den Liter Super sehen werden?

Nächste Woche Freitag wollen die Opec-Staaten ja über ein Drosselung der Ölförderung beratschlagen um den sinkenden Ölpreis abzufangen. Wie schnell sich das auf die Spritpreise niederschlägt bleibt dann abzuwarten. Beim erhöhen der Spritpreise sind die Konzerne ja aber eh immer schnell als beim senken der selbigen. Ich werde das dann ja am Freitag spätestens sehen, wenn ich wieder unterwegs bin. Für die Pendler sind die niedrigen Spritpreise natürlich positiv und die werden sicherlich die Tage ihre Tanks mal wieder richtig vollaufen lassen. Da ich ja zur Zeit noch kein eigenes Auto habe, trifft mich das aber eh nicht so sehr. Und selbst später werde ich nicht so oft unterwegs sein per Auto, daß ich mir da um die Spritpreise großartig sorgen machen muß.