Ein Barcamp-Blog für Deutschland?

By | Oktober 9, 2012

Ich betreibe seit über einem Jahr nun barcamps.net, den Barcampkalender und der kommt auch immer besser an. Jetzt habe ich mir überlegt, was ich mit der zweiten mir gehörenden Barcampdomain so alles anstellen könnte. Da kam mir die Idee, darauf ein separates Barcampblog aufzusetzen. Doch möchte ich dort nicht alleine schreiben, sondern möchte das als offenes Blog betreiben.

Schön wäre, wenn andere Barcampbesucher dort ihre Erfahrungsberichte veröffentlichen würden, sodaß man die hier gesammelt in einer Kategorie pro Barcamp hätte. Gleichzeitig könnten auch die Barcamporgas hier bloggen, ihre Newsletter einstellen usw. So hätte man eine zentrale Anlaufstelle für alle.

Der Vorteil: Interessenten würden alles gesammelt vorfinden, Leute ohen eigenes Blog hätten eine Möglichkeit dennoch zu bloggen und auch ansonsten hätte man vom ersten Post mit der Bekanntgabe des Termins bis zum Abschlußblogbeitrag der Teilnehmer alles versammelt an einem Ort.

Durch Kategorien und Unterkategorien kann man dann gut nachvollziehen, was wozu gehört und so entsteht auch für alle mehr Übersichtlichkeit.

Mich würde nun interessieren: was haltet ihr von der Idee und würdet ihr euch dran beteiligen?

2 thoughts on “Ein Barcamp-Blog für Deutschland?

  1. Hubert

    An sich eine gute Idee – nur zieh ich damit weiteren Traffic von meinem Blog ab… was ich mit der zunehmenden Zersplitterung ja eh schon tue..

    1. Torsten Post author

      Nicht zwingend. Dein Autorenprofil würde ja z.B. es ermöglichen, daß du von dort auf dein Blog verlinkst. Oder aber du schreibst den Artikel zweimal unterschiedlich.

Comments are closed.