Grottenschlechte Hotline bei tchibo mobil

By | August 17, 2009

Seit heute ist nun meine Handyrufnummer von blau zu tchibo portiert. Da wollte ich dann auch gleich mal die Datenflat bestellen, was bei Tchibo per SMS geschieht. Also gleich mal die entsprechende SMS verschickt. Daraufhin kam eine SMS zurück, daß meine Handynummer im System nicht bekannt sei und ich eine bestimmte Rufnummer anrufen solle. Dort rief ich dann auch an, allerdings landete ich erstmal in einer Warteschleife. Als ich dann endlich wen zu sprechen bekam teilte mir die Dame mit, das wäre die falsche Nummer die ich angerufen habe und gab mir eine 01805-Rufnummer. Dort nun hab ich bereits mehrmals für 14 Cent je Minute angerufen und landete immer nur in der Warteschleife, insgesamt inzwischen nun schon locker über 30 Minuten(!).

Also hab ich es dann mal per Kontaktformular versucht und harre nun der dinge die da kommen. Mal schauen ob auf die Nachricht via Kontaktformular reagiert wird und ich dann endlich das G1 richtig komplett nutzen kann. Somit sind die ersten Erfahrungen mit Tchibo Mobil bisher leider nicht so doll, schauen wir mal wie das noch weiter geht. Ich werd heute abend nochmal versuchen die Hotline anzurufen, vielleicht hab ich dann mehr Glück.

Eigentlich kann ich nicht verstehen wie man jemanden so lange in einer Warteschleife hängen lassen kann. In professionellen Call-Centern bekommen die Agents dort angezeigt, wenn die Warteschleife überfüllt ist und wenn da wer von den Agents auf „abwesend“ steht, wird der dann auch mal zwangsweise wieder zugeschaltet.

Naja, ich bin ja ein geduldiger Mensch. 😉