Magdeburg verliert über 500 Arbeitsplätze

By | November 18, 2009

Das Quelle Callcenter in Magdeburg, welches im City Carree ansäßig ist wird geschlossen. Rund 520 Arbeitsplätze fallen weg, die meisten davon bereits zu Ende November. Es wird zwar einen Sozialplan geben, doch wer schon mal versucht hat einem nackten Mann in die Taschen zu greifen, der wird wissen, daß da nicht sehr viel bei rauskommt.

Die meisten der bisher bei Quelle im Callcenter Magdeburg beschäftigten Mitarbeiter werden wohl nicht sofort wieder einen neuen Job bekommen. Da man ja weiß, daß Call Center Agents nicht unbedingt zu den Top-Verdienern in unserem Land gehören, dürfte es wohl viele geben, die sich auch hier ALG I noch durch ALG II aufstocken lassen müssen um zu überleben.

Interessant dabei ist, daß es bisher noch keine Aussage der Landesregierung zu dem Fall gibt. Man fährt halt lieber zu Neueröffnungen wo zehn Jobs geschaffen werden und läßt sich dort feiern.

Quelle Callcenter Eingang

Ironisch muß wohl für die Quelle Callcenter-Mitarbeiter derzeitig der Gang durch diese Tür sein. Bin gespannt wie lange man diese Folien noch dort an der Eingangstür sehen kann.

Der Betreiber des City Carree’s dürfte sicher auch nicht gerade Luftsprünge machen, denn es sind nicht gerade kleine Flächen die da jetzt frei werden und neu belegt werden müssen. Ob sich dafür schnell wer findet bleibt ebenso abzuwarten.

Ich selbst drücke den Menschen beide Daumen, daß sie bald wieder einen Job finden und dann auch einen besser bezahlten.