Mit dem Samsung Chromebook auf #simyotour

By | August 24, 2011

Heute bekam ich die freudige Nachricht per Mail übermittelt, daß ich zu den glücklichen Gewinnern der #simyotour gehöre. Ich darf im gesdamten September ein Samsung Chromebook auf Herz und Nieren testen und bekomme dafür auch noch eine simyo-Simkarte mit UMTS-Flatrate zur Verfügung gestellt.

Wer das Samsung Chromebook noch nicht kennt, das ist das erste Notebook was ohne fest installiertes Betriebssystem auskommt. Hier stellt Googles Chrome-Browser das Betriebssystem dar. Dafür ist es aber (zur Zeit) nur dann einsatzfähig, wenn es auch online ist. Da ich eh im September wieder einige Male unterwegs sein werde, werde ich die Möglichkeiten des Samsung Chromebook als ausführlich testen können. Mit der im E-Plus-Netz angesiedelten simyo-Karte kann ich außerdem den direkten Vergleich zwischen E-Plus, O2 und Vodafone machen. Jetzt heißt es erstmal noch einige Tage warten, bis dann das Chromebook und die Simkarte hier eintreffen.

Ich werde dann natürlich hier im Blog meine Erfahrungen mit dem Gerät und der UMTS-Netz von E-Plus ausführlich schildern. Vielleicht gibt es auch die eine oder andere Barcamp-Session zum Thema Chromebook, ich bin ja in den nächsten Wochen wieder auf einigen Barcamps anzutreffen.

2 thoughts on “Mit dem Samsung Chromebook auf #simyotour

  1. Hans Wurst

    Und wie läuft das so? Simyo Netzabdeckung is ja nich so dolle, kann ich auch mit nem Vodafone Chip online?
    Liebe Grüße

Comments are closed.