Rasierklingen und Druckerpatronen

By | April 7, 2009

Was haben Rasierklingen und Druckerpatronen gemeinsam? Sie sind einzeln teurer als ein neues Gerät wofür sie benötigt werden. Naja, nicht immer aber recht häufig jedenfalls.

Bei mir war das jetzt auch so und ich brauchte unbedingt wieder neue Rasierklingen für den Gilette Fusion. Letztlich bin ich dann, nachdem ich einige Preisvergleiche sowie Ebay genutzt hatte bei Schlecker.com gelandet. Da waren die passenden Rasierklingen gerade im Sonderangebot und so hab ich für 4 Rasierklingen anstelle von 13,99 Euro nur 7,99 Euro bezahlt (und deswegen auch gleich 2 4er-Sets bestellt).

Vielleicht wärs noch günstiger geworden wenn ich länger gesucht hätte, aber bin auch so schon recht zufrieden mit der Ersparnis. Trotz der für meine Begriffe recht hohen Preise für Rasierklingen kommt für mich aber ein Wechsel auf einen Trockenrasierer nicht in Frage. Hatte ich zwar früher mal gehabt, den Wechsel auf einen Naßrasierer aber nie bereut.

Ich glaub aber die Entscheidung ob Naß- oder Trockenrasierer, das ist wie mit der Entscheidung ob Opel oder VW oder ob Canon oder Nikon.

Auf jeden Fall brauch ich jetzt die nächste Zeit nicht nach Rasierklingen zu schauen, die hab ich jetzt erstmal in genügender Zahl, was übrigens auch auf Druckerpatronen zutrifft. Bei letzteren weiß ich aber eh schon im Vorfeld wo ich die günstig bekomme, da brauch ich nicht erst groß suchen.

0 thoughts on “Rasierklingen und Druckerpatronen

  1. Steffen Schultz

    Der Vergleich mit Rasierklingen ist schon eine Wucht wäre ich nie drauf gekommen, muss aber zustimmen das ist die gleiche Misere wie mit Druckerpatronen.
    Steffen