Weihnachtsgeschenk von Katja

By | Dezember 29, 2008

Heute war ich mit Katja wieder im Fitness-Studio und beim verabschieden gab sie mir noch ein Weihnachtsgeschenk. Ich wollte es ja gar nicht annehmen, weil ich selbst keines für sie hatte, aber sie meinte ich hätte ihr dieses Jahr so oft geholfen, da hätte ich das einfach verdient.

Naja, ich seh sie ja spätestens übermorgen bei der Silvesterparty und dann bekommt sie da noch etwas von mir.

Das Geschenk war recht schwer und trotz Verpackung dennoch recht leicht als Buch zu erraten. Ich dachte ja zuerst daran, daß sie mir irgendeine Biographie gekauft hat, da sie ja weiß daß ich so etwas häufig lese. Zuhause dann angekommen, war ich doch etwas überrascht, als ich das Geschenk dann auspackte: Gilles Néret – erotica universalis stand da drauf, ein Bildband mit recht pikanten Zeichnungen und Bildern von der Antike bis in die Neuzeit.

Später am Telefon als ich mich dafür bedankte, meinte sie das würde ja thematisch gut zu meinem neuen Kundenauftrag passen. Recht hat sie ja irgendwie schon.

Die nächsten Tage werde ich mir das Buch mal in Ruhe anschauen, beim ersten durchblättern fand ich da schon ein paar recht interessante Zeichnungen drin.