Windows 7 Ultimate – mein erster Eindruck

By | Januar 11, 2009

Heute nun hab ich mir ganz offiziell Windows 7 Ultimate in der Beta 1-Version gesaugt. Hat zwar ne Weile gedauert, waren ja immerhin 2,4 GB, aber ich muß sagen, ich bin begeistert.

Ich habe noch nie ein Windows in so kurzer Zeit installiert. Es hat alles reibungslos funktioniert und ich hatte erst Bedneken, da der Zweitrechner ein alter AMD Sempron 2600+ ist und nur 1 GB RAM hat, von dem sich die Grafikkarte auch noch etwas abzweigt.

Dennoch verlief die Installation reibungslos und auch der Betrioeb funktioniert fats reibungslos. Leider aber nur fast, da Windows 7 die Netzwerkkarte nicht erkennt bzw. dafür keinen Treiber hat. somit konnte ich leider noch keine Verbindung zum Internet herstellen.

Da ich ja aber kommenden Freitag DSL von KabelDeutschland bekomme und dann auch wieder ein WLAN-fähiges DSL-Modem habe, werde ich es dann nochmal via via WLAN versuchen eine Verbindung mit dem Rechner zur großen weiten Welt herzustellen.

Bin auch gespannt, welche Programme ich auf dem Rechner installiert bekomme. Alles in allem macht Windows 7 auf mich einen recht positiven Eindruck. Ich könnte es mir durchaus vorstellen, wenn es denn dann Ende 09 / Anfang 10 erscheint, mir auch eine Vollversion davon zu holen. Wichtig wäre dann nur, daß es dann halt auch für ältere Hardware entsprechende Treiber gibt, denn nicht jeder wird gleich seinen Rechner komplett austauschen oder aufrüsten wollen, nur des Betriebssystems wegen.

Fazit: Was ich bisher gesehen habe von Windows 7 überzeugt mich. Wenn man bei den Amis jetzt keinen größeren Bug mehr einbaut, hat Windows 7 gute Chancen die Schlappe die Windows Vista gerissen hat wieder vergessen zu lassen.

0 thoughts on “Windows 7 Ultimate – mein erster Eindruck

  1. Torsten

    Hmpf, ein Betriebssystem welches keine Netzwerkkarte erkennt? Das hatte ich seit DOS 3.2 nicht mehr …

    Microsoft und Treiber – zwei Welten die nicht zusammen passen. Das war schon bei vielen Versionen so, bei Vista ganz intensiv und wenn es jetzt schon wieder so los geht.

    So kann man mich jedenfalls nicht aus dem Apple Lager zurückgewinnen.