Zu Gast bei den 3Highligen

By | Januar 8, 2013

Nein, ich bin nicht plötzlich irgendeiner Religion beigetreten, die 3Highligen ist ein Musikprojekt von Andre Herzberg, Dirk Michaelis und Dirk Zöllner, die alljährlich im Dezember/Januar gemeinsam auf Tour gehen. So auch dieses Jahr wieder.

die 3Highligen in concert

In Magdeburg nun gaben die drei Künstler gleich zwei Konzerte, denn das erste Konzert am 06.01.2013 war so schnell ausgebucht, daß es noch ein Zusatzkonzert am 07.01.2013 geben musste. Auch ich hatte mir dafür eine Karte geholt, hatte ich die drei doch schon wieder eine ganze Weile nicht mehr live erlebt.

Gegen halb sieben war ich vor Ort, ab 19 Uhr sollte Einlass sein. Zu dem Zeitpunkt waren ca. zwanzig Personen da und am Anfang war es tatsächlich recht leer. Doch als dann um 20 Uhr das Konzert begann, war das Theater in der grünen Zitadelle tatsächlich ausgebucht.

die 3Highligen in concert

Herzberg, Michaelis und Zöllner – da haben sich drei gefunden, die wirklich nicht besser hätten zusammenfinden können als in dieser Konstellation.

Pop, Chanson, Funk und Soul in einer bunten Mischung und doch so passend, als wären die Titel direkt für dieses Projekt geschrieben worden. So verging eine Stunde recht schnell und dann hieß es: Pause. Doch bereits zwanzig Minuten später ging es weiter und nach weiteren rund 75 Minuten war dann Schluss. Da hatte es dann aber auch bereits von jedem der Künstler eine Zugabe gegeben.

die 3Highligen in concert

Ich war mal wieder begeistert, drei Ausnahmekünstler die durch ihre Stimmen überzeugen können. Deutsche Texte die man versteht und in die man sich hineinversetzen kann. Nichts aus der Konserve, handgemachte Musik vom Feinsten. Das sahen die anwesenden Gäste genauso, gab es doch zahlreichen Applaus nach jedem Stück.

die 3Highligen in concert

Wer die Möglichkeit hat eines der Konzerte der 3Highligen zu sehen, der sollte die tun. Für einige der Konzerte gibt es noch Tickets:

13.01.2013 – Rostock
17.01.2013 – Plauen
24.01.2013 – Leipzig
26.01.2013 – Gera
27.01.2013 – Chemnitz
31.01.2013 – Berlin