instagram vs. Picplz – ein Vergleich

By | April 5, 2012

Seit zwei Tagen ist die bis dato nur für iOS verfügbare App Instagram auch für Androiduser verfügbar. In den ersten vierundzwanzig Stunden würde Instagram über eine Million Mal aus Google App installiert. Ich selbst habe mir die App auch installiert und mal ausprobiert.

Da ich bisher ab und an Picplz nutzte, möchte ich nun einmal beide Apps miteinander vergleichen.

Was können Instagram und Picplz?

Der eigentliche Sinn ist bei beiden Apps der gleiche: Bilder mit dem Smartphone aufnehmen, mit Filtern bearbeiten und dann online stellen. Das kann dann schon mal so aussehen:

Dieses Bild wurde mit Picplz bearbeitet.

Oder aber auch so, hier in einer mit Instagram bearbeiteten Version:

Diesbezüglich unterscheiden sich beide Apps also nicht wirklich und nur davon ausgehend stünde es unentschieden zwischen beiden Apps, denn auch die Handhabung ist bei beiden Apps sehr einfach.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Picplz und Instagram?

Dennoch gibt es auch Unterschiede zwischen beiden Apps. Wie schon angedeutet war Instagram bis vor kurzem ausschließlich für iOS-Nutzer verfügbar. Picplz war praktisch schon immer für Android und iOS-Nutzer geöffnet.

Instagram hat für die User keine wirklich nutzbare Weboberfläche. Hier kann man nach der Registrierung lediglich seine Profildaten ändern. Es gibt aber keine Userunterseiten die man auch über das Web normal teilen kann. Lediglich die Fotos haben jedes für sich eine individuelle URL, aber auch von dort aus keine Verknüpfung untereinander, kein Link zu einem Userprofil. Wer sich das Userprofil der Instagram-User anschauen möchte, kann dies lediglich mit dem Smartphone über die App machen und auch nur von dort aus dem User folgen.

Bei Picplz dagegen hat man eine vollwertige Weboberfläche, kann sich dort das Userprofil des einzelnen Users anschauen, sieht alle Fotos schon geordnet untereinander wie in einem Blog. Dazu kommt noch ein wichtiges Detail, zumindest für mich. Während ich bei Instagram lediglich die Zahl der Likes und Kommentare sehe, sehe ich bei Picplz auch die Zahl der Views der einzelnen Fotos. Für mich ein wichtiger Unterschied.

Für mich bietet daher Picplz gegenüber Instagram einige wichtige Vorteile von Haus aus. Ich kann daher den Hype um Instagram nicht wirklich nachvollziehen und werde wohl im Zweifelsfall eher auf Picplz zurückgreifen.

Beide Apps haben allerdings noch eine Gemeinsamkeit: sie sind beide kostenlos.

One thought on “instagram vs. Picplz – ein Vergleich

  1. Pingback: picplz wird geschlossen » Social Media Marketing Blog

Comments are closed.