Mehr Geld für Postmitarbeiter

By | Juli 30, 2009

Liebe Deutsche Post, ich bitte dich inständig: zahlt euren Mitarbeitern mehr Geld. Anscheinend reicht das Geld, welches sie bei dir verdienen nicht mal aus um sich ein paar Kondome zu kaufen. Das muß doch nun wirklich nicht sein oder?

Am Montag hatte ich einer Bekannten einen Brief geschickt. Inhalt: ein Kondom. Der Brief kam am Dienstag auch an, allerdings geöffnet und ohne das Kondom. Da fragt man sich echt ob so etwas sein muß. Verdienen die Leute bei der Post wirklich so schlecht? Vielleicht könnte die Post ja zu Weihnachten all ihren Mitarbeitern mal nen 100er Pack Kondome schenken. Der reicht dann ne Weile und die Mitarbeiter brauchen dann keine unschuldigen Briefumschläge mehr zu öffnen um sich mit Kondomen zu versorgen.

Irgendwie fällt einem dazu doch nichts mehr ein, oder? Das nächste Mal verschicke ich so etwas dann als versichertes Paket. Vielleicht will die Post ja mit solchen Aktionen auch ihren Paketdienst stärken?

0 thoughts on “Mehr Geld für Postmitarbeiter

  1. Claas

    Man kann nur hoffen, dass es ein frisches war 😛

  2. samy

    Es gibt auch andere Fälle. Kürzlich bekam ich vom Elektronikversender einen Minitranslator geschenkt. Da ich nicht zu Hause war, ging der etwas große Brief ans Postamt zur Abholung. Bei der Abholung war das Kuvert offen und siehe da, den kostenlosen Minitranslator wollte wohl niemand haben. Soweit so gut: aber abgesehen von diesen kleinen Geschichten, der Forderung sollte ich mich anschließen: zahlt den Leuten bei der Post leistungsgerechtere Vergütungen und sorgt für vernüftige Arbeitsplätze . . .