Mein neuer Drucker

By | Februar 8, 2009

Nun hab ich mich tatsächlich mal durch die zahlreichen Angebote gewühlt.

Zuerst hatte ich ja ein Multifunktionsgerät von Lexmark im Visier, zumal mir Lexmark 50 % des Kaufpreises erstattet hätte und ich via Partnerprogramm nochmal 6 % mir wiedergeholt hätte. Doch als ich mir dann die Preise für die Druckerpatronen ansah, da verging mir dann das Interesse an dem Gerät.

Also weiter zu HP, mit deren Geräten ich ja bisher immer sehr zufrieden war. Mein altes Gerät was ich hier zur Zeit stehen habe, stammt ja auch von HP, ein HP PSC 750. Da war das Problem mit den Preisen für die Druckerpatronen auch gegeben. Auf selbst nachfüllen hatte ich keinen Bock und für dieses Gerät gabs nirgends No-Name-Patronen.

Letztlich wurde mir via Twitter empfohlen, mir mal die Geräte von Brother anzuschauer. Bisher hatte ich Brother in diesem Bereich eher weniger wahrgenommen, kannte die von früher her nur als Schreibmaschinenhersteller.

Nach einigem Hin und Her waren noch zwei Geräte in der engeren Auswahl, das MFC-465CN und das MFC-5490CN. Das erstere war teurer, bekam aber überall gute Bewertungen, für das MFC-5490CN waren nirgends Bewertungen zu finden.

Da es für Brother auch recht günstige Nachfüllpatronen gibt, blieb dann nur noch die Entscheidung zu treffen, welches der beiden Geräte nun den Vorzug bekommt.

Letztendlich habe ich mich für das MFC-465CN entschieden, auch wenn es ein Auslaufmodell ist und nur noch schwer zu kriegen ist. Mit 164,90 Euro incl. Porto war der Preis für meine Begriffe aber okay. Die Bestellung ist raus und nun warte ich auf die Lieferung.

Mein altes HP-Gerät war als Drucker, Kopierer und Scanner zu gebrauchen, das Brother MFC-465CN ist auch als Faxgerät nutzbar und zudem auch netzwerkfähig. Somit kann ich auch gleich noch mein altes Samsung-Fax ausmustern, daß auch bereits über zehn Jahre alt ist.

Nun bin ich gespannt, ob es wirklich eine gute Entscheidung war zu Brother zu wechseln.

3 thoughts on “Mein neuer Drucker

  1. André

    Es gibt noch eine sehr gute Fax Lösung für Skype und zwar pamfax.biz, falls du Skype benutzt auf jeden fall ein guter Tipp. Fax in Nummern kommen wohl Anfang April, ist dann also eine Komplettlösung und löst dann dein Faxgerät ab 🙂

    Grüße André

  2. Fridaynite

    Ich hab den MFC 7420 seit Jahren. Das Ding ist unkaputtbar. Machst nix verkehrt mit dem Brotherzeug derzeit.

  3. Tobi

    Torsten, Du schreibst:

    ***Da es für Brother auch recht günstige Nachfüllpatronen gibt, blieb dann nur noch die Entscheidung zu treffen, welches der beiden Geräte nun den Vorzug bekommt.***

    Ich kann Dir von Fremdtinte nur dringend abraten, ich habe mehrere Kunden, die mit Brother Geräten arbeiten. Das ging solange gut, bis man Fremdtinte einsetzte.
    Ende vom Lied, die Dinger verweigerten irgendwann den Dienst und bei der Garantieabwicklung wurde gesagt: „kein Garantieanspruch bei Verwendung von Fremdtinte“

    Irgendwie hat die Fremdtinte sich nicht mit den Druckköpfen vertragen, diese stiegen danach aus. 4 neue Druckköpfe + Patronen, dafür bekommste mal locker 1-2 neue Drucker… 😉

    Aber das nur mal so am Rande.

    LG
    Tobi

Comments are closed.